DD Windgeneratoren von Siemens

Allgemeine Beschreibung

Die Energiegewinnung von Windkraftanlagen muss auch unter rauen Bedingungen höchst effizient, wirtschaftlich und zuverlässig sein. Mit dem DD Windgenerator, einer hochpoligen Synchronmaschine in Permanentmagnettechnik, präsentieren wir einen neuen getriebelosen Windgenerator, der diesen Anforderungen gerecht wird und darüber hinaus ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Auf Basis des modular aufgebauten technologischen Plattformkonzepts wird der Generator nicht als Ganzes gefertigt, sondern setzt sich aus fertig vormontierten Teilsegmenten zusammen. Aus diesen Segmenten lassen sich die individuell auf die jeweilige Turbine angepassten Generatorlösungen montieren. Die Segmente lassen sich kundenindividuell an die jeweiligen Leistungswünsche anpassen und werden durch Verwendung von finiten Element Berechnungen optimal in den Antriebsstrang der Windanlage integriert. So ist ein optimaler Wirkungsgrad bei minimalen Kosten sichergestellt.

Technische Daten im Überblick

Leistungsspektrum

2 -10 MW

Spannungsstufen

690 - 4200 V, individuell anpassbar

Turbinenkonzepte

Innenläufer, Außenläufer

Segmentierung

Ständer und Läufer

Lagerungskonzepte

Individuell nach Kundenwunsch

Kühlarten

Luft/Wasser, Luft/Luft, Direktluft


Kundennutzen

  • Einfacherer Transport und erleichterte Montage: Generator muss nicht als Ganzes, sondern kann aufgeteilt auf einzelne Segmente transportiert werden, was die Logistik erheblich vereinfacht. Auch gibt es hierdurch selbst bei sehr hohen Leistungen keine Transportbeschränkungen.

  • Sowohl Endmontage als auch Transport der Generator-Paare wird nicht durch Magnetkräfte beeinflusst

  • Konzept basiert auf Serienfertigung: Plattformkonzept mit standardisierten Komponenten ermöglicht Serienfertigung ähnlich der Automobilindustrie

  • Maximale Flexibilität beim Turbinenkonzept: Auf der Plattformbasis lassen sich unterschiedlichste Turbinenlösungen verwirklichen, wahlweise  mit Innen- oder Außenläufer

  • Leicht und platzsparend durch mechanisch hoch integrierte Lösung

  • Hoher Wirkungsgrad: Sowohl durch das integrierte Design, welches eine eigene Lagerung für den Generator überflüssig macht und somit zu entsprechend reduzierten Lagerreibungsverlusten beiträgt, als auch durch den Wegfall der Erregerleistung und Getriebeverluste

  • Höchste Zuverlässigkeit bei minimalem Wartungsaufwand:  die reduzierte Komplexität und der Wegfall von Erregereinrichtungen wie Schleifringen ermöglicht höchste Zuverlässigkeit bei minimalem Wartungsaufwand


Typische Einsatzgebiete und Anwendungen

On- und Offshore Windkraftanlagen, auch für ausgesprochen raue Bedingungen und schwer zugängliche Standorte