Tools

ThemenThemen

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

SILYZER-Systeme

Der Siemens SILYZER ist ein innovatives Elektrolysesystem. Auf Basis der PEM (Proton Exchange Membrane)-Technologie wird elektrischer Strom in Wasserstoff umgewandelt.

Erneuerbare Energien sind für unser Leben heute und in Zukunft bedeutender denn je. Doch eine der größten Fragen ist: Wie können wir überschüssige Wind- und Sonnenenergie sinnvoll nutzen? Der SILYZER ist eine intelligente Antwort darauf.

Er kann große Energiemengen aufnehmen und umwandeln. Der über PEM-Elektrolyse gewonnene Wasserstoff kann gespeichert werden und ist vielseitig einsetzbar. In der Industrie, als Treibstoff in der Mobilität und als Energieträger bei der Strom- und Gasversorgung.

SILYZER 200 Basis

Volle Flexibilität dank modularer Bauweise: Der SILYZER 200 bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten.

Er besteht aus einem Elektrolyse-Basissystem, das modular erweiterbar ist. Das Basissystem besteht aus:

  • Mindestens einem Skid mit 1,25 MW (Hoch- und Niederdruckkreislauf, Leitsystem, Stack mit Wasser- und Gasmanagement, Sensorik und Sicherheit)

  • Leistungselektronik

  • SINAMICS-Gleichstromrichter

  • SIMATIC PCS 7-Leitsystem

PEM Technologie bedeutet:

  • klares, kompaktes Design

  • wartungsfreier Stack

  • sauberer, sicherer Betrieb

  • robust, direkt, effizient

  • Lifetime > 80.000 h

  • minimaler Montagaufwand ("Ready-to-use-Skid")