Tools

ThemenThemen

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Die PEM-Technologie in der Praxis

Die PEM-Elektrolyse wandelt elektrischen Strom in Wasserstoff. Das ermöglicht es, große Energiemengen aufzunehmen und dann zu speichern. Mit vorbildlichem Ergebnis.

Das Resultat der PEM-Elektrolyse: eine hervorragende CO2-Bilanz bei der Verwendung regenerativer Energien und die Gewinnung einer wichtigen Ressource, nämlich Wasserstoff. Ein vielseitig einsetzbares Gas, das sowohl in der Industrie als auch im Bereich Mobilität und als Energieträger sehr gefragt ist.


PEM für die Industrie

© Siemens AG

Nicht nur in der chemischen Industrie ein „grüner Bestseller“: Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein vieler moderner Industriezweige.


Power-to-Gas, Netzdienstleistungen

© Siemens AG

Dynamisch und flexibel reagieren: Die PEM-Elektrolyse ist eine zuverlässige Komponente für Regelenergie und Power-to-Gas-Konzepte.



Wasserstoff-Mobilität

© Siemens AG

Er wird oft als „Treibstoff der Zukunft“ bezeichnet: Wasserstoff wird für unsere Mobilität von morgen zunehmend wichtiger.