CNC4you Worldwide

Site Search

Menuclose
Related
Info
close
EMO 2015 - Neues von SINUMERIK auf der Pressekonferenz

EMO 2015 - Neues von SINUMERIK auf der Pressekonferenz

EMO 2015 - Neues von SINUMERIK auf der Pressekonferenz

Siemens-Pressekonferenz im Vorfeld der EMO 2015 im Technologie- und Applikationscenter in Piacenza

EMO 2015 - Digitalization in Machine Tool Manufacturing

Die internationale Siemens-Pressekonferenz im Vorfeld der EMO 2015 fand am 16. Juli 2015 statt. Siemens gab einen Ausblick auf den diesjährigen Siemens Messe-Stand in Mailand sowie auf die aktuellen Strategien und Innovationen. Lesen Sie mehr über die neuen Funktionen und Möglichkeiten mit SINUMERIK.


Integrated Engineering optimiert Maschinenentwicklung

Mit einem Integrated Engineering-Ansatz bei der Maschinenentwicklung können Firmen entlang der gesamten Prozesskette ihre Entwicklungszeit um bis zu 30 Prozent reduzieren und damit Kosten senken. Die innovative Lösung von Siemens für die virtuelle Inbetriebnahme von Werkzeugmaschinen ermöglicht die Interaktion von realer Steuerung und virtuellem Maschinenmodell.

Damit sind Echtzeitmessungen möglich, die potenzielle Fehler in der Konstruktion vor der Inbetriebnahme der Maschine aufzeigen. Zudem reduzieren sich der Aufwand und
die Zeit für die reale Inbetriebnahme deutlich, da der Anwender die Maschine bereits am virtuellen Modell ausgiebig testen und den Einsatz vorbereiten kann.

Bei dieser Lösung wird der Mechatronics Concept Designer eingesetzt, eine integrierte Maschinenentwicklungsanwendung, die auf NX Software aus der Product Lifecycle Management (PLM) Software Suite von Siemens aufsetzt. Mit dem Mechatronics Concept Designer können Maschinen nicht nur rein grafisch, sondern auf Basis tatsächlicher physikalischer Daten realitätsgetreu simuliert werden.

  • Echtzeitmessungen durch die Verbindung von virtuellem Maschinenmodell und realer Steuerung

  • Geringere Entwicklungskosten und Zeitersparnis von bis zu 30 Prozent durch virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen

  • Beschleunigtes Konzeptdesign von Werkzeugmaschinen durch Mechatronics Concept Designer


Produkte

  • NX Mechatronics Concept Designer

  • NX CAM

  • SINUMERIK Steuerung



Digitalisierung in Produktionsnetzen

Unsere flexible Softwarelösung hilft, Schwachstellen im Fertigungsprozess herauszufinden, Fehlerquellen zu eliminieren und so zur Optimierung der Fertigung beizutragen. Mit SINUMERIK Integrate können Maschinen untereinander vernetzt und an übergeordnete IT-Systeme der Unternehmensebene angebunden werden.

  • Fabrikweites Werkzeug- und Programmmanagement – von der Werkstatt bis in die Unternehmensleitebene (PLM und ERP)


Produkte

  • SINUMERIK Integrate Manage MyPrograms

  • Teamcenter

  • SIMATIC IT



smart Operation

Noch nie war es so einfach, eine Werkzeugmaschine in die Fertigungsabläufe einzubinden. Mit smart operation ermöglichen wir speziell kleinen und mittleren Unternehmen, mit geringem Aufwand moderne Arbeitsweisen in die Produktion zu integrieren.

  • smartOperate: Neue Bedienkonzepte mit Touch-Technologien

  • smartIT: Alle Dokumente des Auftrags an der Maschine

  • smartMobile: Auftragsstatus etc. über mobile Endgeräte abrufen



Roboterintegration

Der Einsatz von Robotern im direkten Umfeld von Werkzeugmaschinen, sei es für Handling- oder Bearbeitungs-Aufgaben, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zusammen mit der KUKA Roboter GmbH hat Siemens für die integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen und Robotern die intelligente Schnittstelle Run MyRobot entwickelt. Damit können sowohl die Werkzeugmaschine als auch der Roboter allein über die CNC-Steuerung programmiert, bedient und überwacht werden.

Einen Überblick über den aktuellen Status von Werkzeugmaschine und Roboter liefert ein gemeinsamer Monitor, auf dem die Funktionen parallel angezeigt werden. Die intuitive Bedienoberfläche der CNC-Steuerung SINUMERIK Operate ermöglicht ein vereinfachtes Handling. Zielgruppe sind vor allem Branchen mit hohen Automatisierungsanforderungen und der Leichtbau.

  • Intelligente Schnittstelle Run MyRobot ermöglicht die Integration von Roboter- und CNC-Technologie

  • Integrierte Lösung: Bedienung, Programmierung und Diagnose von Robotern über intuitive Bedienoberfläche der SINUMERIK Operate

  • Einsatz in Branchen mit hohen Automatisierungsanforderungen sowie im Leichtbau


Produkte

  • SINUMERIK Integrate Run MyRobot

  • SINUMERIK Controller



Neue Funktionen in der Zerspanung: schneller und besser zerspanen

Zahlreiche neue Features und Funktionen unterstützen Sie dabei, die Produktivität und Qualität in der Zerspanung weiter zu steigern, z.B. im Fräsen und im Formenbau, beim Fräs-Drehen und Dreh-Fräsen – in der Serienfertigung ebenso wie in der Auftragsfertigung mit kleineren Stückzahlen.

  • Sicheres Rückziehen mit der Retract-Funktion, z. B. bei Störungen durch instabile Stromnetze

  • Qualität in der Bearbeitung durch Messfunktionen sichern

  • Papierlose Fertigung

  • Einfaches Bedienen und Programmieren mit SINUMERIK Operate


Produkte

  • SINUMERIK Operate

  • SINUMERIK Controller

  • SINUMERIK MDynamics



You are changing from the tablet to the classic version. Do you want to proceed?