Tools

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

SINUMERIK 840D sl im Seitenwagengespann erfolgreich

Mit Vollgas zur Hightech-Radnabe

Wenn Otto Haller mit seinem selbst gebauten Motorradgespann auf die Rennstrecke geht, müssen er und sein Beifahrer sich hundertprozentig auf die Technik dieser Rennmaschine verlassen können. Deshalb baut er seine Fahrzeuge selbst. Der Fertigungsprofi Helmut Kottmaier liefert dafür wichtige Bauteile wie Radnaben und Zahnräder in höchster Qualität, die direkt an Sinumerik gesteuerten 5-Achs-Fräs- und Drehmaschinen programmiert werden.


Dass die Haller-Gespanne trotz geringerer Leistung meist zu den Siegerfahrzeugen gehören, liegt an vielen Details – von der steifen Fahrwerkkonstruktion über die Anbindung der Lenkung bis hin zur Integration des Motors, der Kardanwelle und Lagersitze sowie der Radnaben und diverser Getriebeteile. Otto Haller lässt all die vielen Bauteile in höchster Qualität fertigen und stimmt sie perfekt aufeinander ab. So machen seine Gespanne die auf der Geraden verlorene Zeit durch schnellere Kurvenfahrten mehr als wett.

Bilder davon finden Sie hier. Den ganzen Artikel können Sie im CNC4you Magazin 1/2012 nachlesen.

  • media title1
  • media title2
  • media title3
  • media title4
  • media title5
  • media title6
  • media title7
  • media title8