Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Maschinen und Anlagen

Integrierte Antriebssysteme sind das Kernstück von Maschinen und Anlagen. Sie müssen sicher und zuverlässig laufen – oft über Jahrzehnte und auch unter harten Bedingungen – und unterliegen daher häufig einem hohen Verschleiß. Im Laufe der Zeit steigt dadurch das Risiko ungeplanter Ausfälle. Dem lässt sich mit Retrofit for Integrated Drive Systems vorbeugen – einem wesentlichen Beitrag zu einem langen und zuverlässigen Anlagenbetrieb.

Wie bei neuen Systemen steht auch bei Retrofit-Lösungen for Integrated Drive Systems die Betrachtung des gesamten Antriebsstrangs im Vordergrund. Dadurch lassen sich weitere Effizienzpotenziale und Möglichkeiten zur Energieeinsparung identifizieren und ausschöpfen, beispielsweise durch den Einsatz energiesparender Komponenten, durch die intelligente Einbindung in die Automatisierungsumgebung mit dem TIA Portal sowie durch Remote Services und kontinuierliches Condition Monitoring.

 

Annett Stollberg, Product Lifecycle Managerin Retrofit
Annett Stollberg, Product Lifecycle Managerin Retrofit

Uwe Schulz, Produktmanager Retrofit
Uwe Schulz, Produktmanager Retrofit


Retrofits sind ein wesentlicher Beitrag zu langfristiger Investitionssicherheit. Gleichzeitig sind sie selbst ein lohnendes Investment. Durch mögliche Energieeinsparungen amortisiert sich die Investition in ein Retrofit zumeist innerhalb weniger Monate und sorgt durch die Eröffnung zusätzlicher Potenziale schnell für nachhaltige Betriebskostensenkungen.

Siemens bietet ein umfassendes Retrofit-Programm für Siemens- und Fremdprodukte. Dieses Programm reicht von Umrüstungen und Upgrades über den Austausch einzelner Komponenten bis hin zu komplexen Retrofitprojekten.

 

Die richtige Lösung für jeden Anspruch

Optimal für besonders alte und bewährte Konfigurationen

Durch 150 Jahre Know-how hat Siemens weltweit Zugriff auf original Konstruktionspläne. Dadurch passt der neue Motor genau und ersetzt eins zu eins den alten.

1:1 Nachbau

Insbesondere für Antriebsstränge, die schon eine sehr hohe Lebensdauer erreicht haben, bietet sich in speziellen Fällen ein Retrofit mit einem 1:1-Nachbau des Originalmotors an. Originalteile werden in diesem Fall mit einem identischen neuen Teil ausgetauscht.

Siemens fertigt seit rund 150 Jahren in Werken überall auf der Welt Antriebskomponenten und kann dadurch auf einen enormen Fundus an originalen Konstruktionsplänen zurückgreifen. Daher können viele Komponenten 1:1 nachgebaut werden. Auf diese Weise bleiben Antriebsstränge, die sich über Jahre bewährt haben, im Kern unverändert und die sonst nötige, aufwändige Nachqualifizierung der neuen Maschine entfällt in den meisten Fällen.



Klare Vorteile sprechen für Retrofit-Lösungen von Siemens

  • Höhere Produktivität dank geringerer Stillstands- und Ausfallzeiten sowie gesenktem Wartungsaufwand
  • Langfristig gesicherte Ersatzteilversorgung und vereinfachtes Ersatzteilmanagement
  • Umfangreiches Upgrade auf die neuesten Standards, auch in puncto Totally Integrated Automation, Kommunikation und Diagnose
  • Verbesserung der Energieeffizienz durch einen ganzheitlichen Ansatz