Optimierungsmaßnahmen der Antriebsapplikationen
durch Energieeinsparungen finanzieren

»Energy Performance Contracting für Antriebsapplikationen ist ein innovativer Service von Siemens, um höhere Energieeffizienz im Industriebereich umzusetzen und zu finanzieren.«

Die Wettbewerbsfähigkeit durch Produktivitätssteigerung zu erhöhen ist eine der großen Herausforderungen der Industrie. Doch vielfach sind auch Investitionen in Energieeffizienz-Projekte notwendig, wobei die Höhe möglicher Einsparungen unsicher ist. Im Wettbewerb mit produktionsnahen Investitionen erhalten letztere deswegen oft den Vorrang.

Kann man den Erfolg eines Energieeffizienz-Projekts so planbar machen wie eine produktionsnahe Investition in das Kerngeschäft? Kann man vielleicht sogar in beide Optionen investieren? Siemens unterstützt Industriekunden dabei: mit Energy Performance Contracting für Antriebsapplikationen.

 

Projektansatz und -phasen

 

Energy Performance Contracting für Antriebsapplikationen finanziert deren Optimierung durch Einsparungen bei den Energiekosten. Das Risiko während der Projektentwicklung und die Kosten werden durch ein vierstufiges Vorgehen reduziert.

Im ersten Schritt werden die Antriebsapplikationen der Anlage auf Basis vorhandener Daten eingeschätzt, was eine Reihe möglicher Optimierungen und damit verbundener Einsparungen eröffnet. Der zweite Schritt analysiert den aktuellen Energieverbrauch ineffizienter Antriebsapplikationen im Detail, um entsprechende Optimierungsmaßnahmen zu entwickeln. Beide Aspekte bilden die Grundlage für das Energy Performance Contracting. Sollte Siemens die versprochenen Kosteneinsparungen nicht erreichen, kann der Kunde das Projekt kostenfrei beenden. Im dritten Schritt setzt Siemens die Optimierungsmaßnahmen um und finanziert diese. Bei Abnahme des Projekts werden die Einsparungen gemessen und mit der Ausgangssituation verglichen: Werden die vereinbarten Ziele nicht erreicht, bietet Siemens eine pauschale Kompensation. Die jährliche Überprüfung der neuen Antriebsapplikationen im Rahmen einer Inspektion wird ebenfalls
durch Siemens übernommen.

 

Ihre Vorteile mit Energy Performance Contracting von Siemens

  • Bis zu 30% Kosteneinsparung
  • Höhere Produktivität
  • Risikofrei durch Erfolgsgarantie

 

Die Entscheidung für ein solches Projekt fällt leicht: Projekte mit Energy Performance Contracting haben ein geringeres Risiko in der Projektentwicklung und bieten eine hohe Sicherheit, Kosten einzusparen. In Kombination mit einer Finanzierung
durch Siemens kann das Projekt gewinnbringend und dem jeweiligen Budget entsprechend realisiert werden. Im Idealfall
spart der Kunde die Investitionskosten und kann gleichzeitig seine Betriebskosten reduzieren. All das macht Siemens zum perfekten Partner für das nächste Energieeffizienz-Projekt!