Tools

AntriebstechnikAntriebstechnik

Systemprüfhaus Nürnberg

Industrie- und Bahnantriebe im simulierten Belastungstest

Eines der größten und modernsten seiner Art - weltweit

Im Systemprüfhaus können auf einer Versuchsfläche von 4000 m2 Betriebssituationen und Betriebsstörungen sowie unterschiedlichste Umweltbedingungen für Belastungstests bei Industrie- und Bahnantrieben simuliert werden. Denn erst Härtetests unter Realbedingungen zeigen, ob ein Antriebssystem alle Anforderungen erfüllt und reif für den Serieneinsatz ist.

Umfassende Prüfungen für komplette Antriebssysteme

Industrielle Anwendungen oder Bahnantriebe - Gleichstrom oder Drehstrom - Systemprüfungen, Typprüfungen, Entwicklungsprüfungen oder Abnahmeprüfungen - im Systemprüfhaus Nürnberg erfolgt die Abstimmung und Verknüpfung des kompletten von Siemens hergestellten Systems. Inklusive Software, ggf. Transformator, Getriebe, Brems-, Kühl- und sonstiger Hilfssysteme.

Für maximale Qualität und Zuverlässigkeit

Im Systemprüfhaus Nürnberg getestete Antriebssysteme überzeugen im Serieneinsatz durch hohe Zuverlässigkeit. Denn wo weniger Fehler auftreten, werden die Stillstands- und Wartungszeiten minimiert und so die Betriebskosten gesenkt. Als Systemanbieter hat Siemens nicht nur alle einzelnen Komponenten eines Antriebes, sondern auch deren Zusammenspiel und den späteren Alltagsbetrieb im Blick.

Systemprüfungen für Sicherheit und Zuverlässigkeit

Komplette Siemens Antriebssysteme für Maschinen und Anlagen kommen im Systemprüfhaus auf den Prüfstand. Die Belastungssimulationen in den Systemprüffeldern umfassen normale Beanspruchungen, aber auch extreme Betriebssituationen für Motoren, Umrichter, Getriebe, Bremsen und alle anderen Antriebskomponenten. Gängige Betriebsbereiche wie 4-Quadrantenbetrieb, Widerstands- und Netzbremsen, Unter- und Überspannung sowie die Erwärmung der Bremswiderstände werden ebenso untersucht wie extreme Betriebssituationen und Störungen wie Lastsprung, Lastabwurf und Stoßlast. Diese Prüfungen „auf Herz und Nieren“ sind die Grundlage für höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit beim Einsatz in der Prozess- und Fertigungsindustrie bzw. auf allen Schienenwegen dieser Welt.