SINAMICS DCM DC Package

Das konfigurierbare Package für effizientes Engineering von DC-Antriebslösungen

Allgemeine Beschreibung

Zur Unterstützung beim Engineering und bei der Auswahl von Zubehörkomponenten stehen SINAMICS DCM DC Packages zur Verfügung.

Die SINAMICS DCM DC Packages beinhalten folgende Komponenten:

  • SINAMICS DCM DC Converter

  • Einspeiseschalter (inkl. Abdeckungen und Antrieb)

  • Hauptschütz (inkl. Varistor) bzw. Leistungsschalter bei größeren Leistungen

  • Feldschütz (inkl. Varistor)

  • Kommutierungsdrosseln (Anker, Feld)

  • Sicherungen (Anker, Feld, DC-Kreis bei 4Q, inkl. Halter)

Alle Optionen, die für die Konfiguration der SINAMICS DCM DC Converter gewählt werden können, sind auch für die SINAMICS DCM DC Packages verfügbar und wirken sich bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich auf die enthaltenen DC Converter aus.
Die Stromrichter-Reihe SINAMICS DCM DC Converter überzeugt als skalierbares Antriebssystem, sowohl für Basis- als auch für anspruchsvolle Anwendungen. Für die Standard-Regelung ist der DC Converter mit einer Standard-Control Unit für Stromrichter (Standard CUD) ausgestattet.
Für Applikationen mit einem Bedarf von höherer Rechenperformance und Schnittstellen bietet sich die Erweiterung durch eine zusätzliche Control Unit für Stromrichter (Advanced CUD) an.
Der DC Converter der SINAMICS DCM-Reihe vereint Steuerung und Regelung und Leistungsteile in einem Gerät und zeichnet sich vor allem durch seinen kompakten, raumsparenden Aufbau aus.

SITOR

  • media title1
  • media title2
  • media title3
  • media title4
  • media title5

    Technische Daten im Überblick

    Kurzübersicht

    Leistungsbereich:

    6,3 bis 2508 kW

    Bemessungsgleichstrom:

    15 bis 3000 A

    Bemessungsanschlussspannung:

    3 AC 400 bis 950 V

    Bemessungsgleichstrom Feld:

    3 bis 40 A (optional: 85 A)

    Bemessungsfrequenz:

    45 bis 65 Hz

    Schutzart:

    IP00

    Lager- und Transporttemperatur:

    -40 bis +70 °C

    Normen und Approbationen:

    IEC, EN, DIN, VDE, UL, cULus, NEMA, UL 508 C, GOST,
    diverse Schiffszertifikate

    Betrieb:

    2Q und 4Q


    Besondere Eigenschaften

    Die im SINAMICS DCM DC Package enthaltenen Zubehörkomponenten wurden unter folgenden Kriterien zusammengestellt:

    • Aufeinander abgestimmte Komponenten

    • Auf den Nennstrom der Stromrichter ausgelegt

    • Für den Betrieb bei 50 Hz ausgelegt

    • Ausgewählt auf Basis der Stücklisten der SINAMICS DCM Cabinets


    Kundennutzen

    • SINAMICS DCM DC Packages ermöglichen die einfache Bestellung und die Gesamtlieferung eines Paketes aufeinander abgestimmter Zubehörkomponenten.

    • Alle Geräteoptionen sind auch für SINAMICS DCM DC Packages verfügbar.

    • Auswirkungen von Geräteoptionen (z. B. Option L85 „85-A-Feldleistungsteil“) auf Zubehörkomponenten werden bereits im Werk berücksichtigt.

    • Die Komponenten der SINAMICS DCM DC Packages bieten eine optimale Anpassung an die Stromrichterreihe SINAMICS DCM DC Converter.

    • Die Zusammenstellungen der Komponenten sind dem Zubehörspektrum für SINAMICS DCM Cabinet entnommen - getestet und bewährt.

    • Sämtliche Komponenten besitzen Schutzart IP00 zum Einbau im Schaltschrank.

    • Flexible Erweiterbarkeit bezüglich Funktion und Performance: das weitreichende Produktspektrum und die Vielzahl der Optionen ermöglichen eine optimale technische und wirtschaftliche Anpassung des SINAMICS DCM DC Packages an die Bedürfnisse des Kunden.

    • Problemloses Einbinden in Automatisierungslösungen z. B. durch eine standardmäßige Kommunikationsschnittstelle PROFIBUS und verschiedene analoge und digitale Schnittstellen möglich.


    Typische Einsatzgebiete und Anwendungen

    • SINAMICS DCM DC Packages erweitern das Portfolio der Stromrichterreihe SINAMICS DCM und können für alle gängigen Applikationen eingesetzt werden.

    • Bewegen: Förderbänder, Aufzüge, Krane, Seilbahnen, Prüfstande, Querschneider, Rollenwechsler, Walzenvorschübe

    • Verarbeiten: Extruder, Auf-/Abwickler, Leit-/Folgeantriebe, Kalander, Pressenhauptantriebe, Druckmaschinen, Walzwerksantriebe