Motoren nach NEMA-Standard

Effizienz kennt keine Grenzen

Allgemeine Beschreibung

NEMA Motoren (National Electrical Manufacturers Association) für den nordamerikanischen Markt zeichnen sich durch ein dynamisches Design und vor allem durch ihre Effizienz aus. Die Motoren mit Kupfer-Druckgussläufer bieten NEMA Premium Plus Wirkungsgrade, die über dem NEMA Premium Standard liegen und aktuell die höchsten auf dem Markt sind. Die Generation von General Purpose und Severe Duty NEMA-Motoren wird in den Baugrößen 140 bis 440 und Leistungen zwischen 1 und 400 HP (Horse Power) angeboten.

Energiesparmotoren der Wirkungsgradklassen Energy Efficient (NEMA MG-1 Table 12-11) und NEMA Premium (NEMA MG-1 Table 12-12) entsprechen dem US-Bundesgesetz EISA für Mindestwirkungsgrade.
Unsere Wirkungsgradklasse NEMA Premium übertrifft sogar die noch höheren NEMA Standards für Wirkungsgrade. Die Motoren sind mechanisch und elektrisch nach NEMA MG1 ausgelegt. Neben den in USA vorgeschriebenen Mindestwirkungsgraden erfüllen diese Motoren auch die Mindestwirkungsgradanforderungen in Kanada (CSA) und Mexiko (NOM).

NEMA-Motor

Technische Daten im Überblick

Kurzübersicht

Spannungs- und Leistungsbereich:

208 - 230 / 460V, 575V, 60 Hz,
1- 400 HP (0,75 - 300 kW)

Baugrößen und Bauformen:

NEMA-Baugrößen 140 bis 440

Polzahlen und Frequenzen:

2-, 4- und 6-polig 60 Hz

Umgebungsbedingungen:

oberflächengekühlt in den Schutzarten IP54 / IP55

Kundennutzen

  • Wirkungsgrad optimieren mit Kupferdruckgussläufer
    Bei den Motoren mit Kupfer-Druckgussläufer liegt der Wirkungsgrad über den NEMA-Premium Ausführungen. Durch den reduzierten Energieverbrauch verringern sich in dieser Ausführung auch die Lebenszykluskosten des Motors.

  • Leicht modifizierbar für flexiblen Einsatz
    Ummontierbare Füße (Aluminiumgehäuse) oder 8-Loch-Fußbefestigung (Graugussgehäuse) erleichtern die Modifizierbarkeit der Motoren, ermöglichen einen flexiblen Einsatz und reduzieren die Kosten für Lagerhaltung sowohl beim Maschinenhersteller als auch für Service und Wartung.

  • Ein Design, das keine Wünsche offen lässt
    Passend für jede Anwendung bieten wir Motoren in leichter Aluminium-Ausführung oder mit robustem Grauguss-Gehäuse. Beide Varianten sind in den drei Wirkungsgradklassen verfügbar. Passgenau für jede Betriebsdauer.


Typische Einsatzgebiete und Anwendungen

NEMA-Motoren sind geeignet im gesamten Industrie- und Gewerbebereich, in Branchen wie Automobil, Textil, Druck, Chemie sowie in übergreifenden Anwendungen, wie z.B. in der Fördertechnik.
Einsatzgebiet der so genannten General Purpose Motoren – wahlweise mit Grauguss- oder Aluminiumgehäuse – ist beispielsweise die HVAC-Branche (Heating, Ventilating & Air Conditioning), die sehr leichte Motoren fordert. Severe Duty Motoren in Vollgraugussausführung sind geeignet für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen, z. B. in der Zellstoff- und Papierindustrie.
Die Motorausführung Severe Duty SD100 IEEE 841 übertrifft sogar die anspruchsvollen IEEE 841-Standards für den Einsatz in der Erdöl- und chemischen Industrie.