Severe Duty Motoren SIMOTICS SD

Die Severe Duty Motoren mit Graugussgehäuse sind besonders robust und deshalb die erste Wahl für Anwendungen unter erschwerten Umgebungsbedingungen. Sie leisten hervorragende Arbeit sowohl bei Staubbelastungen oder Schwingungen als auch bei Betrieb in aggressiven Atmosphären, wie sie in der petrochemischen Industrie beziehungsweise in der allgemeinen Prozessindustrie auftreten. Ihr Design unterstützt eine optimale Entwärmung der Motoren und bietet aufgrund des modularen Plattformkonzeptes eine zur General Purpose Reihe identische Handhabung.

Severe Duty Motoren SIMOTICS SD next generation

Achshöhe 315 – 355 (1LE5)

Allgemeine Beschreibung

Mit der Motorenreihe SIMOTICS SD next generation bringen wir diese Graugussmotoren auf ein noch höheres Niveau. Mit ihren Vorteilen definieren diese Motoren Standards neu, indem sie marktübliche Standards übertreffen. Die Motoren SIMOTICS SD next generation sind bereit für die Digitalisierung und beschreiten damit ganz neue Wege. Dank der Verbindung mit der digitalen Fabrik können Prozesse und Arbeitsabläufe nachhaltig optimiert werden. Kleinere Hüllmaße bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte erlauben mehr Effizienz und höhere Flexibilität bei der Installation. Darüber hinaus werden die SIMOTICS SD Motoren der nächsten Generation Ihre Wettbewerbsfähigkeit dank erheblicher Vorteile bezüglich Energieeinsparungen deutlich stärken.

Severe Duty Motoren SIMOTICS SD

Der erste Severe Duty Motor mit digitalen Funktionen als Standard

  • media title1
  • media title2
  • media title3
  • media title4
  • media title5

    Technische Daten im Überblick

    Kurzübersicht

    Größe

    Achshöhe 315 - 355

    Leistung

    2-polig: 250 – 500 kW
    4-polig: 250 – 500 kW
    6-polig: 200 – 400 kW

    Art der Konstruktion

    B3, V5, V6, B5, V1, V3, B35, B6, B7, B8

    Effizienzklasse

    IE3, IE4
    Systemeffizienzklasse IES2 mit SINAMICS Umrichter

    Polzahl

    2-pole, 4-pole, 6-pole

    Spannungen

    Netzbetrieb: 380 – 690 V
    Umrichterbetrieb: 380 – 480 V

    Zertifikate

    CE / in Vorbereitung: CEL, TR CU, Marine (ABS, BV, DNV-GL, KR, LRS, RINA, RS)

    Schutzklassen

    Standard IP55, optional: IP56 und IP65

    Temperaturklasse

    155(F) gemäß 130(B)

    Kühlmethode

    IC411, IC416, IC418


    Ihre Vorteile

    Optimierung durch Digitalisierung

    Best-in-class Design

    Zukunftsorientierte Energieeffizienzkonzepte

    Einfache und schnelle Prozesse


    Typische Einsatzgebiete und Anwendungen

    • Bergbau

    • Chemie

    • HLK

    • Marine

    • Metall

    • Papier

    • Öl und Gas

    • Wasser und Abwasser

    • Zement