Motor für höchste Leistungen und Drehmomente

Diese robusten IEC Hochspannungsmotoren werden in einem weiten Anwendungsbereich eingesetzt, in dem höchste Leistungen und Drehmomente sowie maximale Anlagenverfügbarkeit gefordert werden, z. B. in Gaskompressorstationen, für Hochofengebläse, Walzwerke oder Erzmühlen. Sie sind geeignet für Netz- oder Umrichterbetrieb in Leistungen von 2,1 bis 100 MW und darüber, Spannungen von 1,5 kV bis 13,8 kV, Drehmomente bis 2500 kNm und Drehzahlen von 7 min-1 bis 7000 min-1 im zweistelligen Megawattbereich. Gehäuse, Befestigung, Aktivteile, Belüftung und Kühlsystem sind optimal aufeinander abgestimmt. Damit setzen sie Maßstäbe, wenn es um Zuverlässigkeit geht.


Synchronmotoren

Im Folgenden sind drei Serien von Hochspannungs-Synchronmotoren (IEC) aufgeführt, um das Herausfiltern die Suche nach dem richtigen Motor passend zum jeweiligen Projekt und den Anwendungsspezifikationen zu erleichtern.

Motoren mit hoher Leistung

high power motors

Die High-Power Serien SIMOTICS HV Hochspannungs-Synchronmotoren mit modularem Kühlkonzept wie Luft/Luft- und Luft/Wasser-Wärmetauscher oder in Durchzugbelüftung. Sie sind verfügbar in Standard-Schutzart, nicht funkend und überdruckgekapselt und eignen sich für zahlreiche Antriebsanwendungen an Pumpen, Lüftern, Kompressoren, Extrudern, Refinern, Rührwerken und Brechern.


Motoren mit hohem Drehmoment

high torque motors

Die High-Torque Serie der Synchronmotoren SIMOTICS HV. Typische Anwendungen sind Walzwerke in der Stahlindustrie sowie Mühlen, Fördermaschinen und Förderbänder in der Mineralienindustrie.



Spezial Motoren

specialized motors

Die Spezial SIMOTICS HV Hochspannungs-Synchronmotoren. Typische Anwendungen sind schnelllaufende Kompressoren, POD-Antriebe für Schiffe sowie als getriebeloser Ringmotor für Erzmühlen und Bagger im Tagebau.





Integrated Drive Systems

Mit Siemens Integrated Drive Systems erhalten Sie die perfekte Integration aller Komponenten auf drei Integrationsebenen.


Integrated Drive Systems