Extrem robuste Schleifringläufermotoren mit hoher Leistungsdichte

Die robusten Schleifringläufer-Asynchronmotoren (IEC) bis 8 MW sind durch ihre hohe Leistungsdichte und den innenliegenden Schleifringraum höchst kompakt. Das flexible Kühlsystem erlaubt flexible Anpassung an die jeweiligen Applikationen.

Das besondere Merkmal dieser robusten Asynchron-Schleifringläufermotoren ist der kompakte Aufbau mit geringem Platzbedarf und niedrigem Gewicht. Da Haube und Motorgehäuse entkoppelt sind, sind Service und Installation besonders einfach. Durch das modular aufgebaute Kühlsystem können sie in jede beliebige Systemkonfiguration integriert werden und sie erfüllen aufgrund ihrer geringen Geräuschentwicklung auch die strengen Sicherheitsanforderungen der Industrie.


Reihe 5

simotics hv asynchronous slipring motors

Die IEC Asynchron-Schleifringläufermotoren Reihe 5 decken einen Leistungsbereich von 0,3 bis 8 MW mit modularen Kühlkonzepten wie Luft/Luft- und Luft/Wasser-Wärmetauscher ab. Sie eignen sich z. B. für Mühlenantriebe mit Festdrehzahl.

  • Bemessungsspannungen: 3,3 – 13,8 kV

  • Leistungsbereich: 0,3 – 8 MW

  • Achshöhen: 400 – 1000 mm

  • Kühlart: Luft/Luft- und Luft/Wasser-Wärmetauscher

  • Polzahlen: 4 – 8





Integrated Drive Systems

Mit Siemens Integrated Drive Systems erhalten Sie die perfekte Integration aller Komponenten auf drei Integrationsebenen.


Integrated Drive Systems