Getriebe und Getriebemotoren für den explosionsgefährdeten Bereich

Die MOTOX Getriebe und Getriebemotoren sind für den Betrieb im explosionsgefährdeten Bereich erhältlich. Die explosionsgeschützten Ausführungen Stirnrad-, Flach-, Kegelstirnrad- und Stirnradschneckengetriebemotoren entsprechen der seit 01. Januar 2003 gültigen Richtlinie 94/9/EG (ATEX).

Die Getriebe und Motoren, in vielfältigen Ausführungen, sind zugelassen für die Zonen 1 und 2 (Gase) sowie 21 und 22 (Stäube).

Ex-Atmosphäre/Zone

Kategorie

Häufigkeit

MOTOX Getriebemotoren können für Kategorie 2 und 3 ausgeführt werden.

G (Gase und Dämpfe)

D (Stäube)

0

20

1

ständig oder langfristig

1

21

2

gelegentlich

2

22

3

selten oder kurzfristig

Der Einsatz in der Explosionsatmosphäre G(Gase) ist zulässig für die Temperaturklassen T1…T4. Bei Einsatz in der Explosionsatmosphäre D(Stäube) ist die max. Temperatur von 120°C für das Getriebe zu berücksichtigen. Für die Überwachung in unzugänglichen Bereichen kann ein Ölstandssensor eingebaut werden.

Lieferbare Motorausführungen:

  • Druckfeste Kapselung

  • Druckfeste Kapselung und Klemmenkasten mit erhöhter Sicherheit

  • Erhöhte Sicherheit

  • Non Sparking