FLENDER Getriebe für Zuckermühlen

Beschreibung

Beim Herstellungsprozess von Zucker auf Basis von Zuckerrüben und Zuckerrohr kommen FLENDER Getriebe zum Einsatz und tragen durch ihre optimierte Bauweise zum Energiesparen bei. Sorgfältig durchdachte Antriebssysteme werden platzsparend dimensioniert.

Für das Herzstück in der Zuckerrohrindustrie, den Mühlenantrieb, liefert Siemens unter anderem leistungsverzweigte Getriebe vom Typ DUORED; für den Diffusorantrieb werden langsam laufende Planetengetriebe vom Typ PLANUREX eingesetzt. Außerdem finden sich FLENDER Getriebe an den Förderbändern, Zerkleinerungsmaschinen und den Turbinen, die zur Stromerzeugung eingesetzt werden.

Auch bei der Zuckergewinnung aus Zuckerrüben finden FLENDER Getriebe ihre Anwendung. So wird z. B. die Schnitzelpresse mit jeweils bis zu acht FLENDER Planetengetrieben (PLANUREX) bestückt, aber auch frequenzgesteuerte FLENDER Zahnradgetriebe werden für die Gegenstrom-Schnitzelmaische eingesetzt und MOTOX-N Getriebemotoren finden ihren Einsatz in der Extraktionsanlage.

Technische Daten

  • Bauart: DUORED

  • Baugrößen: von 550 bis 1.200

  • Leistungen: bis 9.740 kW

  • Übersetzungen: i = von 18 bis 900

  • Nenndrehmomente: von 550 bis 4.800 kNm


Vorteile

  • Optimierte Bauweise zum Energiesparen

  • Geräuschoptimiert

  • Platzsparend dimensioniert

  • Höchste Wirkungsgrade bei günstigem Temparaturverhalten

  • Weltweiter Service


Einsatzgebiete

  • Verarbeitung von Zuckerrohr und Zuckerrüben