FLENDER Getriebe für Schienenfahrzeuge

Beschreibung

Siemens liefert komplette Antriebslösungen für unterschiedliche Konzepte und alle Fahrzeugtypen. Antriebe für Schienenfahrzeuge sind immer anders. Getriebe und Kupplungen werden deshalb auf Basis einer weitgehenden Standardisierung an die Einsatzbedingungen und Kundenanforderungen angepasst. So erhalten Sie bewährte Technologie auf dem neuesten Entwicklungsstand.

Siemens unterscheidet im Produktprogramm zwischen Quer- und Längsantrieben. Beide Antriebsarten können entweder vollabgefedert, teilabgefedert oder direkt auf die Achse montiert ausgeführt werden. Für die unterschiedlichen Anforderungen dieser Antriebe werden Bauteile benötigt, die für den entsprechenden Einsatz optimal geeignet sind.

Zum Programm gehören Stirnradgetriebe und Kegelradgetriebe, jeweils ein- oder mehrstufig. Auch Wendegetriebe oder kombinierte Bauarten können nach vorliegenden Spezifikationen konstruiert und gefertigt werden.

Die für Schienenfahrzeuge geeignete Wälzlagerung ist ausreichend dimensioniert und stammt von renommierten Zulieferern. Die Abdichtung der austretenden Wellenenden erfolgt über berührungslose Labyrinthe, deren einwandfreie Funktion sich sowohl in ausgedehnten Versuchen als auch im Einsatz gezeigt hat.

Alles aus einer Hand – Die optimale Abstimmung zwischen Getrieben und Kupplungen, der hohe Standardisierungsgrad unserer Produkte und die besondere Flexibilität in der Anpassung an unterschiedliche Bedingungen machen uns zum Systempartner für alle Antriebsaufgaben. So bieten wir Lösungen für die unterschiedlichsten Konzepte und alle Fahrzeugtypen.

Kundenspezifische Lösungen – Durch unsere lösungsorientierte Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir Antriebe, die spezifischen Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht werden – mit dem Effekt höchster Zuverlässigkeit bei geringsten Lebenszykluskosten.

Vorteile

  • gewichts- und festigkeitsoptimierten Gehäuse aus hochwertigem Sphäroguss

  • einsatzgehärtete und geschliffene Verzahnung unserer Getriebe

  • weltweiter Service


Einsatzgebiete

  • Niederflur-Straßenbahnen

  • Stadtbahnen

  • U-Bahnen

  • Triebwagen, Lokomotiven

  • Hochgeschwindigkeitszüge