FLENDER Getriebe für Fahrwerke

Beschreibung

Schaufelradbagger und Absetzer müssen aus eigener Kraft zu ihrem Einsatzort rollen und dort bewegt werden. Die höchste Belastung tritt auf, wenn während einer Bogenfahrt Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Die Fortbewegung des Baggers erfolgt über Einzelantriebe, die kraftvoll genug sind, diese hohen Anforderungen zu erfüllen und kompakt genug, mit dem vorgegebenen beschränkten Raum innerhalb der Raupenkette auszukommen.

Je nach Baggergröße werden mehrere Raupen und entsprechend viele Getriebe verbaut. FLENDER Schneckenrad-Planetengetriebe der Bauarten P2CA oder P2CF sind standardisierte Applikationslösungen, die an der Kopfseite der Kette angeordnet sind. Sie bestehen aus einer vorgeschalteten CAVEX Schnecken- und zwei nachgeschalteten Planetenstufen.

Die kompakten und leistungsstarken FLENDER Getriebe für Fahrwerke sind mit einem optimierten Dichtungssystem für die besonderen Einsatzbedingungen (Schmutz, Staub, Feuchtigkeit) ausgestattet. Längere Betriebszeiten bei Ortswechseln sind für die Getriebe kein Problem. Bei der Standardausführung der FLENDER Planetengetriebe für Raupenfahrwerksantriebe sind die Gehäuseteile aus Stahl, Sphäroguss oder Grauguss gefertigt.

Technische Daten

  • Planetengetriebe

  • Nenn-Abtriebsdrehmoment von 202.000 Nm bis 1.920.000 Nm (höhere Drehmomente auf Anfrage)

  • Übersetzungen von 360 bis 930


Vorteile

  • kompakte, platzsparende Bauweise

  • modularer Aufbau

  • hohe Verfügbarkeit

  • weltweiter Service


Einsatzgebiete

  • Tagebau

  • Minen